three-dimensional
concepts
OBJECT

RAUMAKUSTISCHE PLASTIK

Das raumgreifende Objekt bestehend aus Wellkartonstreifen greift in seiner Form auf biomorphe Strukturen zurück. Die Gestaltung lässt an Bienenwarben ähnliche Arrangements denken. Gleichzeitig trägt die skulpturale Arbeit zur Verbessrung der Raumakustik bei, da die Kombination aus Material und Struktur eine Absorption des Halls ermöglicht.

Leim, Wellkarton, 120 x 115 x 65 (cm)